Massage

Ayurveda Massagen

In unserem Alltag wird der Körper oft einseitig gefordert und es wird ihm wenig für seine Leistungen zurückgegeben. Nicht mehr benötigte Körperstoffe können nicht mehr abtransportiert werden. Erschöpfung, Verspannung, Verhärtung, Übersäuerung, sich alt fühlen, sind die typischen Folgen dieser einseitigen Lebensweise.

Die ayurvedische Ölmassage ist eine Form von Reinigung. Sie wirkt direkt auf die drei Zirkulationssysteme des Körpers: Blutzirkulation, Nervensystem, Lymphsystem. Durch die Behandlungen werden die im Körper abgelagerten toxischen Substanzen in Bewegung versetzt, so dass sie dann vom Körper ausgeschieden werden können.   

Neben den verschiedenen Ölmassage bieten ich auch Garshan an, dabei handelt es sich um eine Trockenmassage, welche vor allem bei Cellulitis, Gewichtszunahme und Fettpolster eingesetzt werden kann. Sie fördert die Durchblutung, erzeugte Hitze und verbrennt so Fett.                                                                                                                                                                                                           

Massage-Angebot

 Shiro Abhyanga - 45 Min

Created with Sketch.

Wohltuende Ölmassage des Kopf- und Schulterbereichs

Abhyanga - 90 Min (Ganzkörper) / 30 - 45 Min (Teilkörper)

Created with Sketch.

Im eigentlichen Sinne des Wortes heisst Abhyanga "einsalben" oder "liebende Hände", weil es ursprünglich um das Auftragen von Öl ging. Aus dieser einfachen Einölung entwickelte sich später eine spezielle Massagetechnik, die heute als Abhyanga bekannt ist. Die Massage erfolgt in 7 Positionen. Zwei mal sitzt der Patient, dreimal liegt er auf dem Rücken und zweimal liegt er auf der Seite (abwechselnd links und rechts). Die Massage beinhaltet auch eine Gesichtsmassage. Bei der Massage werden die Marmapunkte in dem jeweiligen Bereich mit in die Massage einbezogen. Diese Form des Abhyanga kommt aus Kerala, einem Staat in Süden von Indien.                                                                                                                                                                                                              

Shirodhara

Created with Sketch.

Shirodhara ist eine uralte Ayurveda Technik, welche die Sinne und den Geist beruhigt und kräftigt. Ein kontinuierlicher Strahl mit warmem, medizinischem Öl wird auf die Stirn gegossen.  Vorgängig wir der Körper mit einer Abhyanga Massage auf den Stirnguss vorbereitet.

Kadivasti, Hridvasti - 45 Min

Created with Sketch.

Kadivasti ist eine lokale Ölanwendung, die an fast jeder Stelle des Körpers durchgeführt werden kann. Sie ist sowohl Ölanwendung als auch Wärmebehandlung. 

Akshirtarpana

Created with Sketch.

Besänftigendes Augenbad mit warmem Ghee (geklärtem  Butter). Sie werden genährt und erhalten Glanz, Kraft und Schönheit. Während dem Augenbad öffnet der Patient die Augen und bewegt sie in alle Richtungen. Die Augen werden danach mit in Rosenwasser getränkten Pads ausgewaschen. Anschliessend erfolgt noch eine Räucherungstherapie.

Thalodal -  45 Min

Created with Sketch.

Energetisierende Massage der Marmapunkte. Verjüngende, revitalisierende Wirkung.  Alle Marmas und Chakren werden angesprochen. Massiert wird in drei Positionen, wobei  hochwertige Öle verwandet werden. 

Patra Pinda Sweda

Created with Sketch.

Die Massage erfolgt in den sieben Positionen Abhyanga Positionen und wird begleitet durch einen Zitronenwickel. Diese Behandlung ist effektiv bei Übergewicht, Vata- und Kapha Störungen.

Nasya - 60 Min

Created with Sketch.

Reinigende Behandlung der Nase mit hochwertigem Öl mit vorgängiger Gesichtsmassage und Dampfanwendung. Die vedische Wissenschaft sagen, die Nase sei das Tor zum Geist und dem Gehirn. Durch die Nasenschleimhäute nimmt man das Prana, die Lebensenergie, direkt zur Gehirn auf.  Die Ausscheidung von Kapha und die Beruhigung von Vata steht therapeutisch im Vordergrund. Ziel ist die Stärkung des Geistes.                                    

Garshan - 45 Min

Created with Sketch.

Anregende Trockenmassage mit Seidenhandschuhen. Die Garshan Massage regt die Blutzirkulation und somit den Stoffwechsel an, löst Toxine und wird erfolgreich eingesetzt in der Behandlung der Zellulitis.  Reduziert die elektrostatische Ladung der Haut und entfernt schonen abgestorbene Zellen der Haut. Analog den 7 Stellungen bei Abhyanga. 

Preis

Die Ayurveda-Massagen werden nach einem Stundenansatz von CHF 130 für 60 Minutenberechnet. Der Preis beinhaltet eine kurze Befragung 5 bis 10 Minuten vor der Massage  sowie eine Ruhezeit von 10 Minuten nach der Massageanwendung. 

Für eingehendere Beratungen wird der effektive Aufwand gemäss dem Stundenansatz von CHF 130 verrechnet.  


Haben Sie Intresse an einer Ayuverda Massage und/oder einer Beratung. Dann kontaktieren Sie mich gerne